Änderungen im Buslinienverkehr

Ein Fahrplanwechsel dient der SSB auch stets dazu, ihr Fahrplanangebot zu optimieren. So werden zum Beispiel Linien neu geführt, die Fahrpläne überprüft und angepasst sowie gegebenenfalls weniger ausgelastete Linienabschnitte aufgegeben um das Angebot an anderer Stelle zu verbessern. 

Buslinien 40, 43, 44:
Bei den drei Innenstadtbuslinien 40, 43 und 44 wird das Fahrtenangebot im Spätverkehr an allen Tagen verbessert. Von etwa 21:30 Uhr bis 23:30 Uhr fahren die Busse zukünftig im 15-Minuten-Takt

Buslinien 43, 57:
Die Linie 43 wird vom Killesberg bis zum Pragsattel verlängert und schafft damit eine neue Verbindung zwischen den Stadtbahn-Knoten Pragsattel und Berliner Platz. Die Linie 57 startet und endet zukünftig ebenfalls am Pragsattel.

Buslinie 72:
In den Hauptverkehrszeiten morgens und am Nachmittag fährt die Linie 72 innerhalb des Stadtteils Möhringen im 10-Minuten-Takt. Während dieser Zeiten erhält auch die Märchensiedlung eine Anbindung im 20-Minuten-Takt. Dort entsteht die neue Haltestelle Rübezahlweg.

Buslinie 82:
In der morgendlichen Hauptverkehrszeit fährt die Linie 82 zwischen Rohr und Vaihingen Bahnhof im 10-Minuten-Takt. In der nachmittäglichen Hauptverkehrszeit gilt auf dem Abschnitt Rohr – Vaihingen Bahnhof – Universität ebenfalls ein 10-Minuten-Takt in beiden Richtungen.

Buslinie 86:
Die Linie 86 verkehrt zukünftig nur noch zwischen Vaihingen und Leinfelden.

Buslinie 92:
Von Montag bis Freitag gilt auf der Linie 92 zwischen Westbahnhof und Rotebühlplatz ganztägig ein 30-Minuten-Takt.

Buslinie 99:
Von Montag bis Freitag gilt auf der Linie 99 von 7:00 Uhr bis 20:00 Uhr durchgehend ein 20-Minuten-Takt.


Bei zahlreichen weiteren Buslinien gibt es Fahrplananpassungen und -optimierungen. Prüfen Sie daher Ihre künftigen Fahrzeiten in der elektronischen Fahrplanauskunft hier auf der Website ab Anfang November.